Einfaches Rotkraut-Curry mit Bulgur

– Bulgur
wie Reis mit Salz in Wasser sanft weichkochen (je nach Sorte ca 15 Minuten). Zu Beginn wenig Wasser verwenden und nachgießen, damit der Bulgur am Ende nicht schwimmt.

Gemüse klein bzw mundgerecht schneiden:
– Zwiebel
– Rotkraut
– Sellerie
– Karotte
– Ingwer
– Knoblauch
– Champions oder andere Pilze

Zuerst alles außer den Champions im Wok oder Topf in
– Öl
andünsten. Dann die Pilze hinzufügen und etwas stärker braten.

– Curry Gewürzmischung
dazugeben und kurz anbraten.
Mit
– Salz
würzen und mit ein wenig Wasser aufgießen.
Noch kurz einkochen und fertig abschmecken.

Nach Belieben frischen Knoblauch dazupressen und unterrühren.

Kid’s Cooking – 31.10.2013

Kid’s Cooking: rote Nussschnecken und Apfelstrudel mit roten Rüben
und anschließend
Easy-Cooking mit roten Rüben

Passend zu den diversen Kinderaktivitäten an diesem Abend starten wir am Nachmittag und probieren rote Kekse und Apfelstrudel mit roten Rüben.
Wem das zu wild ist, abends kochen wir dann chillig mit roten Rüben weiter und fabrizieren einen rote-Rüben „Auflauf“ mit Polenta.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2013
Kids: Start um 16:30
und später: um 19:00
Wo: Wohnpark Alterlaa, Klubraum C4/03
Kostenbeitrag: Materialkosten

Rote-Rüben Risotto mit Dinkelreis

– Zwiebel
grob schneiden und
– Knoblauch
fein hacken.
– Rote Rüben
schälen und grob würfelig schneiden.
– Öl
im Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch mit
– Muskat (gerieben)
– Piment (zerstoßen)
– Lorbeerblatt
etwas andünsten, Rote Rüben dazugeben und 5 Minuten weiter dünsten.
Immer wieder umrühren.
– Dinkelreis
dazugeben und mit der 1,5-fachen Menge
– Wasser
aufgießen. Zum Kochen bringen und
– Salz
dazugeben.
Ca 30 Minuten kochen bis der Dinkelreis weich ist. Zwischendurch immer wieder umrühren und eventuell Wasser dazugeben, wenn es aufgebraucht ist.

Easy Cooking: Rote-Rüben Risotto

Los geht’s! Unser erster Abend-Event!

Wir kochen gemeinsam mit Euch ein Rote-Rüben Risotto mit Dinkelreis. Dazu gibts einen Jahreszeiten-Salat mit  Sonnenblumenkernen, Leinsamen und selbstgezogenen Sprossen.

Wann: Dienstag, 29. Jänner 2013, Start um 18:15
Wo: Wohnpark Alterlaa, Klubraum C4/03
Kostenbeitrag: Materialkosten

Im Sinne der Transparenz wird bei der Veranstaltung eine schriftliche Kostenaufstellung aufliegen. Für weitere Investitionen und die Deckung von laufenden Kosten bitten wir um Eure Spende für den Verein.